group-ekb-cidre_fondue-3840x2048-04-11-2019
#KALTBACH Rezepte

Cidre-Fondue

Käsefondue ist der Schweizer Klassiker schlechthin. Leider sind Fondue-Gerichte in Sachen Zubereitung deshalb meist eintönig. Das Cidre-Fondue mit KALTBACH Frischfondue sorgt hier für willkommene Abwechslung.

Zutaten (für 4 Personen)

Apfelschnitze

  • ½ dl Cidre
  • 2 EL Rohzucker
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Prise Salz
  • 2 Äpfel, in Schnitzen

Fondue

  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • 800 g KALTBACH Frischfondue
  • 3 dl Cidre
  • 4 TL Maisstärke
  • ½ dl Cidre
  • Pfeffer, Muskat
  • 400 g Nussbrot, in Würfeln

Zubereitung (ca. 15 Minuten)

  1. APFELSCHNITZE: Cidre mit Zucker, Rosmarin und Salz aufkochen, ca. 5 Min. köcheln. Apfelringe beigeben, bei kleiner Hitze ca. 5 Min. knapp weich köcheln. Äpfel herausnehmen, Sud sirupartig einkochen, über die Äpfel giessen, auskühlen lassen.
     
  2. FONDUE: Caquelon mit der Knoblauchzehe ausreiben. KALTBACH Frischfondue beigeben. Cidre dazugiessen, mischen. Unter ständigem Rühren aufkochen. Maisstärke mit Cidre anrühren, unter das Fondue mischen und ca. 5 Min. weiterköcheln, bis das Fondue sämig ist, würzen. Fondue mit den Äpfeln und Brot servieren.
group-ekb-fonduepackshot-v1-1456x970-10-09-2019
Empfehlung: KALTBACH Frischfondue

Die Mischung aus 50% KALTBACH Le Gruyère AOP, 30% KALTBACH Raclette, 12% KALTBACH Der Extra-Würzige und 8% KALTBACH Emmentaler AOP macht unser Fondue zu einem besonders raffinierten Geschmackserlebnis. Dank der Höhlenreifung verfügt es zudem über eine hohe Sämigkeit und erfreut sich daher unter Kennern grosser Beliebtheit.