KB Teaser Webseite Adrian Samosa

SAMOSA

ZUTATEN UND ZUBEREITUNG

Füllung:

Fertigen Frühlingsrollen Teig für 4 Personen

  • 70 g Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 250 g Weisskohl fein geschnitten
  • 150 g Karotte fein geschnitten
  • 1 grüne Chilli gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150 g KALTBACH Der Extra-Würzige 
  • 1 Bund Thaibasilikum 
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Soyasauce

Zubereitung: 

Zwiebeln hacken und in Öl andünsten. Den Weißkohl und die Karotten fein schneiden und mit gehackter Chili dazugeben und mit andünsten. Die Knoblauchzehe und Ingwer zu einer Paste mörsern und auch mit andünsten. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden, KALTBACH Der Extra-Würzige reiben und das Thaibasilikum in feine Streifen schneiden. Zum Schluss alles mit dazu geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Soyasauce abschmecken.

Rote Chillisauce:

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Ingwer frisch
  • 1 kleine rote Chilli (nach Geschmack)
  • 500 g Tomatensauce
  • 2 TL Salz
  • 4 TL Zucker
  • 2 EL Soyasauce

Zubereitung: 


Für die Chilisauce die Zwiebel, Knoblauchzehen, Ingwer und eine kleine rote Chili hacken und alles zusammen andünsten. Die Tomatensauce dazugeben und mit Salz, Zucker und Soyasauce abschmecken. Um die Samosa fertigzustellen Frühlingsrollen Teigblätter mit der Füllung belegen und am Rand mit Wasser bestreichen. Beliebig schließen, sodass die gewünschte Form entsteht. Für 10-15 Min. dämpfen oder in 170°C heißem Öl frittieren.